Social Media und der Umgang mit Wut bei FOCUS Magazin

Auditorium

Auch für klassische Printmedien ist der Umgang mit den wichtigsten Social Media-Kanälen von Bedeutung. Vor einem Marketing-Gesichtspunkte genauso wie einem redaktionellen. Wir übersetzen unsere Geschichten ins Digitale, in neue Storytelling-Formate. Auf der anderen Seite profitieren wir von der direkten Interaktion mit unseren Lesern bzw. Usern. Nun ist auf Facebook – unserem wichtigsten Kanal – vor allem Wut ein großen Interaktionsmotivator und Hasskommentare sind eine tägliche Realität. Dabei ist nicht selten Fingerspitzengefühl gefragt.

Best Practice I (Guests)