Angaben gemäß § 5 TMG

SRH Hochschule Heidelberg
Staatlich anerkannte Hochschule der SRH Hochschulen GmbH
Ludwig-Guttmann-Straße 6
69123 Heidelberg
Telefon: +49 6221 88-1000
Telefax: +49 6221 88-4122
E-Mail: info@hochschule-heidelberg.de
Internet: www.hochschule-heidelberg.de

Trägergesellschaft
SRH Hochschulen GmbH
Bonhoefferstraße 1
69123 Heidelberg

Vertretungsberechtigte Person
Prof. Dr. Katja Rade
Prof. Dr. Ottmar Schneck

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 22776
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Prof. Dr. Katja Rade

Ansprechpartner bei Fragen, Wünschen oder Problemen

Prof. Dr. Alexander Häntzschel
SRH Hochschule Heidelberg
Ludwig-Guttmann-Straße 6
69123 Heidelberg
Tel.: +6221 88-1466
Mobil: +163 730 6940
Fax: +49 6221 88-4122
E-Mail: alexander.haentzschel@srh.de

Urheberrecht
Layout und Gestaltung des Angebots insgesamt sowie seiner einzelnen Elemente sind urheberrechtlich geschützt. Gleiches gilt für die redaktionellen Beiträge im Einzelnen sowie ihre Auswahl und Zusammenstellung. Weiterverwendung und Vervielfältigung sind nur zu privaten Zwecken gestattet, Veränderungen daran dürfen nicht vorgenommen werden. Eine öffentliche Verwendung des Angebots darf nur mit Zustimmung der SRH Hochschule Heidelberg erfolgen.

Haftungsfreizeichnungsklausel
Die SRH Hochschule Heidelberg übernimmt keine Garantie dafür, dass die auf dieser Website bereitgestellten Informationen vollständig, richtig und in jedem Fall aktuell sind. Dies gilt auch für alle Verbindungen („Links“), auf die diese Website direkt oder indirekt verweist.
Die SRH Hochschule Heidelberg ist für den Inhalt einer Seite, die mit einem solchen Link erreicht wird, nicht verantwortlich. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die SRH Hochschule Heidelberg behält sich das Recht vor – ohne vorherige Ankündigung – Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Datensicherheitshinweis
Die SRH Hochschule Heidelberg versichert, Anwenderdaten, die Rückschlüsse auf die Person erlauben, in keinem Fall ungefragt zu speichern und auszuwerten.

Redaktioneller Hinweis
Zur sprachlichen Vereinfachung wird meist nur die männliche Form verwendet. Es sind jedoch stets Personen männlichen und weiblichen Geschlechts gleichermaßen gemeint.