Angebot an Schulen

Planen Sie die Social Media Days in Ihren Unterricht ein

Gerne können Sie mit Ihrer Schulklasse an den Social Media Days oder auch nur an einzelnen Programmpunkten teilnehmen. Das Spektrum der Themen reicht vom Aufbau eines Schulblogs über die Anwendung von Photoshop und Indesign bis hin zur Produktion von Bewerbungsfilmen. Die Workshops werden von Unternehmensvertretern, Dozenten und Studierenden durchgeführt.

 

Behandeln Sie Ihren Lernstoff im Rahmen der Social Media Days

Selbstverständlich können auch Sie einen Workshop anbieten, der sich im weitesten Sinne mit Social Media und dem Internet befasst. Lassen Sie Ihre Schüler selbst erarbeitete Inhalte präsentieren oder stellen Sie eine konkrete Aufgabe, die die Teilnehmer für Sie lösen sollen – beispielsweise eine Analyse Ihres Internetauftritts. Auf diese Weise erfahren Ihre Schüler auch, wie man eine Präsentation vor fremden Publikum hält und sich in einer Diskussion mit Studierenden behauptet. Workshops können einen zeitlichen Umfang von wahlweise 45 oder 90 Minuten haben.

 

Empfehlen Sie die Teilnahme auch am Nachmittag

Gerne können Sie Ihren Schülern die Teilnahme auch am Nachmittag und Abend vorschlagen. Die Teilnehmer können sich aussuchen, welche Workshops sie besuchen möchten. Bei Fragen oder Problemen finden Ihre Schüler am Helpdesk im Foyer der Hochschule jederzeit einen kompetenten Ansprechpartner.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen und anmelden

Die Social Media Days sind für alle Interessierten offen. Es gibt keine Anmeldegebühr. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich. An einer Zusammenarbeit interessierte Schulen wenden sich an Prof. Dr. Alexander Häntzschel, Tel. 0163 / 730 6940, kontakt@smd-calw.de.